Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) für Erwachsene

Viele Patienten werden trotz schwerer Grunderkrankung oder im Sterben zuhause begleitet, u.a. durch den Einsatz von Angehörigen, Pflegedienst und Hausarzt. In besonders komplexen und belasteten Situationen kann eine darüber hinaus gehende multiprofessionelle Unterstützung im Rahmen der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) sehr sinnvoll sein.

Der Ambulante Palliativdienst der UMG bietet alle Leistungen und Expertise der SAPV für Patienten in Göttingen und im Landkreis, zum Beispiel mit Blick auf die Behandlung belastender Symptome, auf pflegerische Problemsituationen und Wundmanagement, auf psychosoziale Unterstützung oder ethischen Fragestellungen. Diese intensive Form der Kooperation und Mitbehandlung wird haus- oder fachärztlicherseits verordnet (Formular 63). Bitte sprechen Sie uns an!

Fahrzeug Ambulanter Palliativdienst
Abb: Fahrzeug Ambulanter Palliativdienst

Ansprechpartner
Ambulante Versorgung
Telefon:
0551-39-66111
Telefax:
0551-39-33189
E-Mail:
apd@med.uni-goettingen.de